Geocaching von Plakias aus

Auf Kreta kann man Ausflüge sehr gut mit Geocaching verbinden oder anders herum, bei der Suche nach Gecoaches interessante Ausflüge zu aufregenden und sehenswerten Orten machen, die kein Reiseführer so vorschlägt.

Gefundener Geocache

Geocaching wird auch GPS-Schnitzeljagd genannt, da man die versteckten „Geocaches“ mittels geografischer Koordinaten sucht. Dabei kommen spezielle GPS-Empfänger oder auch Handys (Smartphones) mit eingebautem GPS zum Einsatz. Ziel des immer beliebter werdenden Spieles ist es, einen versteckten „Cache“ zu finden, in dem sich neben Tauschgegenständen auch ein Logbuch befindet, in dem man sich als glücklicher Finder einträgt.

Die Positionen der Caches, meist kleine wasserdichte Dosen, werden von den Versteckern auf Webseiten (www.geocaching.com) im Internet veröffentlicht. Meist gibt eine Beschreibung des Ortes Hilfestellung bei der Suche. Dort kann man auch seinen erfolgreichen Fund zusätzlich zum Logbuch jeweils eintragen und sowohl Fotos ansehen als auch Nachrichten von Erfolg oder Nichterfolg anderer Schatzsucher lesen. – Der gefundene Cache wird selbstverständlich nach der Entdeckung und Eintragung in das Logbuch wieder sorgfältig versteckt.

Gecoaches gibt es mehr oder weniger auf der ganzen Welt – und auch auf Kreta.

Hier eine Auswahl von Geocaches, die man von Plakias aus bei einem Ausflug suchen kann:

(Hinweis: Die Fotos geben keinen Hinweis darauf, wo der Cache versteckt ist!)

Plakias Plakias (Tunnel)
Plakias Old Mill
Kourtaliotiko Schlucht Bottom of the gorge
Kotsifu SchluchtSt Nikolaos church
KoxareTurkish Fort (Koules)
MixorroumaKato Mixorrouma
Poros Schlucht Poros Gorge
Frangokastello Drosoulites
Chora Sfakion Endeavor
  • Geocaching von Plakias aus: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
    5,00 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
    Loading...